Hier geht es zu unseren Kulturpass Angeboten

Unser

Kursangebot

für dich

Gefäße drehen, die eigene Idee modellieren oder sich einfach ganz ins Material vertiefen.
Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten Ton zu bearbeiten und in deine Keramik zu verwandeln.

Zum ausprobieren bieten wir Kurse mit einzelnen Terminen an, für alle die sich in ein Thema vertiefen möchten gibt unsere offenen Kursangebote. Die Bandbreite und Vielfältigkeit der Angebote wollen wir in den nächsten Monaten weiter ausbauen.

Ist bisher noch nicht das richtige für dich dabei? Lass es uns wissen, so können wir das Kursangebot stetig optimieren.

Schnupperkurs: Drehen

In diesem Kurs möchten wir dich mit dem Material Ton und der Töpferdrehscheibe vertraut machen. Wir zeigen dir wichtige Grundgriffe und stehen dir jederzeit für Fragen und Hilfe zur Verfügung. Ziel des Kurses ist ein Gefühl für das Drehen zu bekommen und bereits eigene kleine Gefäße herzustellen.

  • 3 Stunden Töpferkurs mit Einführung
  • wir stellen alles für dich fertig
  • keine weiteren Kosten, d.h. Ton, Glasur und Brand inkl.
  • falls nötig, kostenloser Versand per DHL

In diesem Kurs kannst du den Werkstoff Ton in 3 Stunden an der Töpferscheibe kennenlernen. Wir zeigen dir alles, was nötig ist, damit du die ersten selbst getöpferten Gefäße schon bald in den Händen halten kannst.
Du lernst, wie man den Ton vorbereitet und wie man anschließend aus einer Kugel Ton ein Gefäß entstehen lässt. Gerade beim ersten Mal ist das ein ganz besonderes Erlebnis.

Deine ersten gedrehten Stücke trocknen wir vorsichtig mit dem Heißluftfön an um das Gefäß leicht zu versäubern. Um die anschließenden Arbeiten musst du dich nicht mehr kümmern und kannst die Zeit ganz bewusst für deine Eindrücke an der Drehscheibe nutzen. Wir schrühen deine Arbeiten im Anschluss und geben sie nach dem Glasieren in den Glattbrand. Du verstehst gerade nur Bahnhof? Keine Sorge, im Kurs werden wir dir alles im Detail erklären. Nach 4-6 Wochen ist dann alles fertig und du kannst es bei uns abholen oder wir senden es dir kostenfrei per DHL nach Hause.

Der Schnupperkurs: Drehen kostet 150,00 EUR für drei Stunden. Dabei sind alle Kosten für das Material und den Brand enthalten.

Du musst für den Kurs nichts mitbringen, deine Kleidung sollte aber nicht zu empfindlich sein, schließlich sind wir in der Werkstatt. Aber keine Sorge, Ton geht aus Kleidung leicht wieder raus. Wir stellen dir neben dem Werkzeug auch eine Schürze zur Verfügung.

Aktuell haben wir vier Arbeitsplätze zur Verfügung, ob an deinem Wunschdatum noch etwas frei ist, siehst du bei der Buchung.

Alle gefertigten Stücke werden aus Westerwälder Steinzeugton und den passenden Glasuren gefertigt. Das heißt, deine Stücke sind spülmaschinenfest, frostsicher und du kannst sie auch in die Mikrowelle stellen. Alle Glasuren sind selbstverständlich lebensmittelecht und säurebeständig.

 Schau in unsere FAQ oder schreib uns.

Offener Drehkurs

Der Kurs findet jeden Donnerstag von 18.00 bis 21.00 Uhr statt – ausgenommen natürlich in Urlaubszeiten.

Du hast bei uns (idealerweise) schon einen Schnupperkurs gemacht oder schon mal in einem anderen Studio Erfahrung gesammelt? Du möchtest nun gerne weitermachen mit dem Scheibentöpfern? Ein neues Hobby starten? Dann ist das der richtige Kurs für dich.

Nach der Buchung deiner Karte bekommst du einen Link zu unserem Kurskalender zugeschickt, dort kannst du dir deinen Platz reservieren. Dabei bestimmst du die Regelmäßigkeit. Egal ob du jede Woche, einmal im Monat oder nur alle drei Monate kommen möchtest.

In diesem Kurs kannst du so richtig ins Thema eintauchen, wir werden drehen, abdrehen, dekorieren, henkeln, glasieren und was uns sonst noch so einfällt.

  • volle Flexibilität
  • 3/5/7er Karte, je mehr Termine desto günstiger wird es
  • Materialien sind im Preis enthalten (Ton, Engobe & Glasur)
  • Brennkosten: 3er Karte = 1 kg inkl. / 5er = 2 kg inkl. / 7er = 3 kg inkl.

Der Kurs ist für TeilnehmerInnen die (idealerweise) schon die ersten Erfahrungen an der Töpferscheibe gesammelt haben und nun eigenständig Projekte umsetzen möchten. Dabei unterstützen wir, erklären Techniken und geben Hilfestellung sodass das gewünschte Ergebnis erreicht wird.

Für die offenen Kurse bieten wir verschiedene Karten an. Wir beginnen mit 3er/5er und 7er Karten. Eine Einheit gilt jeweils für einen Abend von drei Stunden. Du kannst dir dabei frei einteilen wann du kommen möchtest – jede Woche, einmal im Monat oder nur einmal im halben Jahr.

Nach dem Kauf einer Karte erhälst du einen Link von uns zu unserem Kurskalender. Hier kannst du dich einfach für die Daten anmelden an denen du teilnehmen möchtest. Dort siehst du auch wie viele Plätze an dem Tag noch frei sind.

In unserem offenen Drehkurs sind aktuell fünf Plätze vorgesehen.
Wir beobachten natürlich kontinuierlich wie das Angebot angenommen wird und passen ggf. an damit auch alle die Möglichkeit haben regelmäßig teilzunehmen.

Das Material ist im Preis (Ton, Engobe, Glasur) inbegriffen, erst wenn du deine Stücke brennen möchtest werden dir die fertigen Sachen in Rechnung gestellt.

Brennkosten
3er Karte = 1 kg inklusive
5er Karte = 2 kg inklusive
7er Karte = 3 kg inklusive

Darüberhinaus 15,00 EUR pro Kilo.

Du musst für den Kurs nichts mitbringen, deine Kleidung sollte aber nicht zu empfindlich sein, schließlich sind wir in der Werkstatt. Aber keine Sorge, Ton geht aus Kleidung leicht wieder raus. Wir stellen dir neben dem Werkzeug auch eine Schürze zur Verfügung.

Aktuell haben wir fünf Arbeitsplätze zur Verfügung, ob an deinem Wunschdatum noch etwas frei ist, siehst du im Kurskalender zu dem wir dir den Link nach der Kursbuchung schicken.

Alle gefertigten Stücke werden aus Westerwälder Steinzeugton und den passenden Glasuren gefertigt. Das heißt, deine Stücke sind spülmaschinenfest, frostsicher und du kannst sie auch in die Mikrowelle stellen. Alle Glasuren sind selbstverständlich lebensmittelecht und säurebeständig.

Wir wollen die Werkstatt so flexibel wie möglich gestalten, brauchen aber natürlich auch eine gewisse Planungssicherheit. Deshalb kannst du bis 24 Stunden vorher deinen Termin einfach, über den Link in deiner Bestätigungsmail, stornieren. Sollte es später sein und wir finden keinen Ersatz für dich müssen wir diese Einheit leider von deinem Guthaben abziehen.

Schau in unsere FAQ oder schreib uns.

Einstiegskurs: Drehen

Der Kurs startet 1x im Monat und beinhaltet drei Termine, 8 Stunden verteilt auf drei Abende. Die ersten beiden Termine am Montag von 18:00 – 21:00, daraufhin eine Woche Pause, dann wieder Montag 18.00 – 20.00 Uhr.

Du bist noch nie an einer Drehscheibe gesessen, aber hast richtig Lust dich in das Thema zu vertiefen? Oder vielleicht gab es schon mal einen Versuch und jetzt willst du mehr?

In diesem Kurs kannst du dich so richtig ins Thema Drehen stürzen, auch ganz ohne Vorkenntnisse!

  • 2 x 3 Stunden, 1 x 2 Stunden Töpferkurs mit Einführung 
  • einschließlich abdrehen und glasieren
  • keine weiteren Kosten, d.h. Ton, Glasur und Brand inkl.
  • falls nötig, kostenloser Versand per DHL

In unserem Drehkurs für Neulinge zeigen wir dir die Grundlagen des Töpferns an der Scheibe. Vom Ton kneten bis zum fertigen Gefäß erfährst du alles worauf es am Anfang ankommt. Im Gegensatz zum Schnupperkurs hast du bei diesem Angebot ausgiebig Zeit um dich ins drehen zu vertiefen und deine Fähigkeiten zu entwickeln. Wir stehen dir für Hilfe und Fragen die ganze Zeit zur Verfügung. Auch den Arbeitsschritt „abdrehen“ werden wir dir zeigen. So bekommen deine Gefäße den letzten Schliff von dir. In der dritten Einheit kannst du deine Stücke selbst glasieren, bevor sie in den finalen Brand kommen.

Nach 4-6 Wochen ist dann alles fertig und du kannst es bei uns abholen oder wir senden es dir kostenfrei per DHL nach Hause.

Du musst für den Kurs nichts mitbringen, deine Kleidung sollte aber nicht zu empfindlich sein, schließlich sind wir in der Werkstatt. Aber keine Sorge, Ton geht aus Kleidung leicht wieder raus. Wir stellen dir neben dem Werkzeug auch eine Schürze zur Verfügung.

Aktuell haben wir vier Arbeitsplätze zur Verfügung, ob an deinem Wunschdatum noch etwas frei ist, siehst du bei der Buchung.

Alle gefertigten Stücke werden aus Westerwälder Steinzeugton und den passenden Glasuren gefertigt. Das heißt, deine Stücke sind spülmaschinenfest, frostsicher und du kannst sie auch in die Mikrowelle stellen. Alle Glasuren sind selbstverständlich lebensmittelecht und säurebeständig.

 Schau in unsere FAQ oder schreib uns.

Offener Handbuilding Kurs

Dieser Kurs findet jeden Dienstag Abend von 18.00 bis 21.00 Uhr statt – ausgenommen in unseren Urlaubszeiten.

Im offenen Handbuilding Kurs brauchst du keine Vorkenntnisse. Bestell einfach deine Kurskarte und trage dich in unserem Kurskalender ein, den Link dazu schicken wir dir nach der Bestellung per E-Mail.

Du hast schon eine Idee was du umsetzen möchtest? Super, dann komm einfach vorbei und wir erklären dir die nötigen Schritte. Du weißt noch nicht was du machen möchtest? Auch kein Problem, in unserem Ordner mit Vorschlägen findest du bestimmt was. Oder du lässt dich von den anderen KursteilnehmerInnen inspirieren, denn dazu sollen die offenen Kurse auch da sein. Sich auszutauschen und voneinander zu lernen.

  • volle Flexibilität
  • 1/3/5/7er zur Auswahl
  • alle Materialien im Preis enthalten (Ton, Engobe & Glasur)
  • Brennkosten: 1er Karte = 1 kg | 3er = 2 kg | 5er = 4 kg | 7er = 6 kg inkl.

In diesem Kurs kannst du kleine Projekte modellieren, aus Wülsten oder Platten etwas gestalten und bekommst von uns fachliche Unterstützung.

Solltest du noch keine konkrete Idee haben, haben wir verschiedene Vorschläge für dich vorbereitet aus denen du auswählen kannst. Hier geht es darum in angenehmer Atmosphäre das Material Ton kennenzulernen.

Mit Hilfe von farbigen Engoben und Pinsel, kannst du deinen Stücken noch die richtige Farbe verleihen. Mit der Glasur gibst du deinem Stück dann den letzten Schliff.

Für die offenen Kurse bieten wir verschiedene Karten an. Wir beginnen mit 3er/5er und 7er Karten. Eine Einheit gilt jeweils für einen Abend von drei Stunden. Du kannst dir dabei frei einteilen wann du kommen möchtest – jede Woche, einmal im Monat oder nur einmal im halben Jahr.

Nach dem Kauf einer Karte erhälst du einen Link von uns zu unserem Kurskalender. Hier kannst du dich einfach für die Daten anmelden an denen du teilnehmen möchtest. Dort siehst du auch wieviele Plätze an dem Tag noch frei sind.

Das Material ist im Preis (Ton, Engobe, Glasur) inbegriffen, erst wenn du deine Stücke brennen möchtest werden dir die fertigen Sachen in Rechnung gestellt.

Brennkosten
1er Karte = 1 kg inklusive
3er Karte = 2 kg inklusive
5er Karte = 4 kg inklusive
7er Karte = 6 kg inklusive

Darüberhinaus 15,00 EUR pro Kilo.

Du musst für den Kurs nichts mitbringen, deine Kleidung sollte aber nicht zu empfindlich sein, schließlich sind wir in der Werkstatt. Aber keine Sorge, Ton geht aus Kleidung leicht wieder raus. Wir stellen dir neben dem Werkzeug auch eine Schürze zur Verfügung.

Aktuell haben wir sechs Arbeitsplätze zur Verfügung, ob an deinem Wunschdatum noch etwas frei ist, siehst du in unserem Kurskalender.

Alle gefertigten Stücke werden aus Westerwälder Steinzeugton und den passenden Glasuren gefertigt. Das heißt, deine Stücke sind spülmaschinenfest, frostsicher und du kannst sie auch in die Mikrowelle stellen. Alle Glasuren sind selbstverständlich lebensmittelecht und säurebeständig.

Wir wollen die Werkstatt so flexibel wie möglich gestalten, brauchen aber natürlich auch eine gewisse Planungssicherheit. Wir haben uns daher darauf verständigt dass du bis 24 Stunden vorher den Termin einfach über den Link in deiner Bestätigungsmail stornieren kannst. Sollte es später sein und wir finden keinen Ersatz für dich müssen wir diese Einheit leider von deinem Guthaben abziehen.

Schau in unsere FAQ oder schreib uns.

Handbuilding für Kinder

Nun ist es endlich soweit und wir bieten erstmals auch zwei Termine für die jungen Kreativen an. In diesem Kurs hast du die Möglichkeit dich 2,5 Stunden mit dem schönen Werkstoff Ton zu beschäftigen. Dabei stehen dir eine ganze Reihe von Techniken zur Verfügung um etwas Schönes entstehen zu lassen – in diesem Kurs arbeiten wir ohne die Drehscheibe.

Du kannst Figuren, Fantasietiere oder auch Gefäße zaubern. Oder wenn du lieber möchtest dann nutze die Zeit einfach um dieses, vielleicht neue Material für dich, intensiv kennenzulernen. Du musst keine Vorkenntnisse mitbringen, nur eine gewisse Neugier und Lust darauf zu experimentieren und kreativ zu werden. Das freie Arbeiten und Erfahrungen mit Ton zu sammeln steht bei diesem Kurs im Vordergrund. Alle weiteren Arbeitsschritte wie das Glasieren und Brennen übernehmen wir dann für dich und so kannst du deine fertigen Stücke nach 4-6 Wochen wieder bei uns abholen. Alle Kosten für Material und das Brennen sind im Preis inbegriffen.

Wir möchten allen, vorallem allen Kindern, ermöglichen an unseren Kursen teilnehmen zu können. Für den Fall, dass dein Einkommen eine Teilnahme nicht zulässt, kontaktiere uns gerne und wir versuchen mit dir ein passendes Angebot zu finden.

Dieser Kurs ist auf 6 Plätze begrenzt und findet ab 3 Teilnehmenden stat.

In diesem Kurs kannst du kleine Projekte modellieren, aus Wülsten oder Platten etwas gestalten und bekommst von uns fachliche Unterstützung.

Solltest du noch keine konkrete Idee haben, haben wir verschiedene Vorschläge für dich vorbereitet aus denen du auswählen kannst. Hier geht es darum in angenehmer Atmosphäre das Material Ton kennenzulernen.

Mit Hilfe von farbigen Engoben und Pinsel, kannst du deinen Stücken noch die richtige Farbe verleihen. Am Ende glasieren wir alles für dich und brennen es dann.

Du musst für den Kurs nichts mitbringen, deine Kleidung sollte aber nicht zu empfindlich sein, schließlich sind wir in der Werkstatt. Aber keine Sorge, Ton geht aus Kleidung leicht wieder raus. Wir stellen dir neben dem Werkzeug auch eine Schürze zur Verfügung.

Aktuell haben wir sechs Arbeitsplätze zur Verfügung.

Alle gefertigten Stücke werden aus Westerwälder Steinzeugton und den passenden Glasuren gefertigt. Das heißt, deine Stücke sind spülmaschinenfest, frostsicher und du kannst sie auch in die Mikrowelle stellen. Alle Glasuren sind selbstverständlich lebensmittelecht und säurebeständig.

Schau in unsere FAQ oder schreib uns.

Freies Handbuilding

Dieser Kurs läuft in zwei Kursgruppen immer am Dienstagabend und umfasst insgesamt 6 Stunden.
Kursgruppe 1 von 17.00 – 19.00 Uhr und Kursgruppe 2 von 19.30 – 21:30.

Du möchtest mal im Ton gestalten? Hast vielleicht auch schon eine eigene Idee? Dann bist du bei uns genau richtig.

3 x 2 Stunden freies Handbuilding (ohne Töpferscheibe)

In diesem Kurs kannst du kleine Projekte modellieren, aus Wülsten oder Platten etwas gestalten und bekommst von uns fachliche Unterstützung.

Solltest du noch keine konkrete Idee haben, haben wir verschiedene Vorschläge für dich vorbereitet aus denen du auswählen kannst. Hier geht es darum in angenehmer Atmosphäre das Material Ton kennenzulernen.

Mit Hilfe von farbigen Engoben und Pinsel, kannst du deinen Stücken noch die richtige Farbe verleihen. Das Glasieren und Brennen übernehmen wir für dich. Nach 4-6 Wochen ist dann alles fertig und du kannst es bei uns abholen oder wir senden es dir kostenfrei per DHL nach Hause.

Du musst für den Kurs nichts mitbringen, deine Kleidung sollte aber nicht zu empfindlich sein, schließlich sind wir in der Werkstatt. Aber keine Sorge, Ton geht aus Kleidung leicht wieder raus. Wir stellen dir neben dem Werkzeug auch eine Schürze zur Verfügung.

Aktuell haben wir sechs Arbeitsplätze zur Verfügung, ob an deinem Wunschdatum noch etwas frei ist, siehst du bei der Buchung.

Alle gefertigten Stücke werden aus Westerwälder Steinzeugton und den passenden Glasuren gefertigt. Das heißt, deine Stücke sind spülmaschinenfest, frostsicher und du kannst sie auch in die Mikrowelle stellen. Alle Glasuren sind selbstverständlich lebensmittelecht und säurebeständig.

 Schau in unsere FAQ oder schreib uns.

Handbuilding: Themenkurs

Die neuen Themenkurse im Handbuilding sind immer für einen Tag angelegt. Sie dauern 2-3 Stunden und behandeln jedes Mal ein anderes Thema. Wenn du an einem Termin mal nicht kannst aber dich das Thema interessiert, keine Sorge, wir werden die Themen in unregelmäßigen Abständen wiederholen.

In entspannter Atmosphäre zeigen wir dir wie du deine eigenen Stücke töpferst und geben dir Hilfestellung wo du sie benötigst. Das Glasieren und Brennen übernehmen wir für dich. Nach 4-6 Wochen ist dann alles fertig und du kannst es bei uns abholen oder wir senden es dir kostenfrei per DHL nach Hause.

Du musst für den Kurs nichts mitbringen, deine Kleidung sollte aber nicht die schickste sein, schließlich sind wir in der Werkstatt. Aber keine Sorge, Ton geht aus Kleidung leicht wieder raus. Wir stellen dir neben dem Werkzeug auch eine Schürze zur Verfügung.

Aktuell haben wir vier Arbeitsplätze zur Verfügung, ob an deinem Wunschdatum noch etwas frei ist, siehst du bei der Buchung.

Alle gefertigten Stücke werden aus Westerwälder Steinzeugton und den passenden Glasuren gefertigt, das heißt deine Stücke sind spülmaschinenfest, frostsicher und du kannst sie auch in die Mikrowelle stellen. Alle Glasuren sind selbstverständlich lebensmittelecht und säurebeständig.

 Schau in unsere FAQ oder schreib uns.

Events

Du suchst nach einem Event für dich und deine FreundInnen oder deinem Team? Dann bist du hier richtig! Wir bieten für kleine Gruppen Eventkurse an die wir zusammen gestalten können.
Ob JungesellInnenabschied oder Teamevent mit deinem Unternehmen, hier könnt ihr zusammen eine kreative Zeit erleben.

Gutscheine

Verschenke ein Erlebnis!
Ein Töpferkurs kann eine neue Erfahrung oder ein lange gehegter Wunsch sein, auf jeden Fall ist es alles andere als langweilig.
Hier findest du Geschenkgutscheine für deine Liebsten. Den Geschenkgutschein im Papierformat bekommst du per Post oder als Abholung im Keramikstudio.